Der Unterschied zwischen Machine Learning and Künstlicher Intelligenz

Die Begriffe sind nicht dasselbe, werden aber oft austauschbar genutzt

image

Die kurze Antwort:

  • In der Praxis: Die Begriffe Machine Learning und KI sind im Grunde austauschbar. Normalerweise werden beide Begriffe verwendet, um supervised learning zu bezeichnen.
  • Theoretisch ist Machine Learning aber ein Teilbereich von KI: Eine Weise KI zu implementieren.

Machine Learning and KI – Die Bedeutung hängt ab vom Kontext

Ein großer Teil der Verwirrung kommt daher, dass - je nachdem, mit wem man spricht - Machine Learning und KI auf andere Konzepte verweisen.

Grob lassen sich 3 Gruppen nennen, die jeweils ihre eigene Sicht auf KI haben:

1. In die Medien – ist alles KI

Künstliche Intelligenz (KI) ist als Begriff mehr im Trend als Machine Learning, daher wird in den Medien meistens der Begriff (KI) verwendet. Aber die Bandbreite der Dinge, die die Medien als KI bezeichnen, ist sehr groß:

  • Expertensysteme
  • Prozessautomatisierung
  • Maschinelles Lernen
  • Deep Learning
  • Reinforcement Learning
  • … und anderes mehr

Interessante Beobachtung: Je angesagter das KI-Thema aktuell in den Medien ist, desto weniger wird es tatsächlich in Unternehmen verwendet.

Die am heißesten in den Medien diskutierten Themen sind für Unternehmen oft die am wenigsten relevanten. Es handelt sich dabei nämlich meist um Fälle, die noch in der Forschung sind, und sind aktuell nur selten in der täglichen Praxis einsetzbar.

Typen von KI Hype vs. Wert

2. In der Wissenschaft: ML ist ein Unterfeld von KI

Für Wissenschaftler und diejenigen, die Data Science studiert haben, ist Machine Learning ein Teilbereich von KI.

Künstliche Intelligenz bezieht sich auf ein sehr großes Forschungsgebiet, das eine Reihe von Techniken umfasst, die versuchen Computer zu entwickeln, die lernen und Probleme lösen können:

  • Computer-Vision
  • Supervised and Unsupervised Learning
  • Reinforcement Learning und Genetische Algorithmen
  • Computerlinguistik
  • Robotik

Machinelles Lernen ist der Bereich der Künstlichen Intelligenz, der sich mit dem selbstständigen Erschließen von Zusammenhängen auf Basis von Beispieldaten beschäftigt.

Machine Learning Teil der Künstlichen Intelligenz

3. Im Business: ML ist in etwa das gleiche wie KI

In der Wirtschaft beziehen sich Künstliche Intelligenz und Machine Learning in der Regel auf das Gleiche. Warum? Weil die meisten Geschäftsanwendungen von KI auf Supervised Learning (überwachtem Lernen), einem Teilgebiet des Machine Learning, basieren.

“99% des ökonomischen Wertes, den KI heute schafft, wird durch die eine Art von KI erzeugt, die von A nach B lernt, durch Input zu Output-Mappings.” Andrew Ng

In der Praxis ist KI im Business also meistens gleichbedeutend mit Machine Learning im Business.

Es kommt also darauf an, wen man fragt

  • Fakt: Machine Learning ist ein Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz.
  • Doch in der Praxis meinen die Meisten mit beiden Begriffe oft dasselbe.

Besonders in der Geschäftswelt können Sie beide Begriffe verwenden um auszudrücken: Software die eigenständig von den Daten lernt.

Brauchen Sie Hilfe bei einem Machine Learning Projekt?

Telefontermin buchen

ODER sende mir eine Beschreibung an: m.schmitt@datarevenue.de